Feldschützen Stettlen-Deisswil

Die Schützen aus Stettlen

Home

Die Feldschützen Stettlen-Deisswil wurden 1874 erstmals erwähnt. Aus den Protokollen geht hervor, dass die Gesellschaft bereits vorher bestand. Seit 1920 haben die Schützen ihren Schiessstand im Moos in Stettlen. Im Jahr 2002/2003 wurde das Schützenhaus umgebaut und damit den neuen Lärmschutz- und Sicherheitsbestimmungen angepasst. 



 

Feldschiessen / OP Rangeure 22.08.2020

Hier sehen Sie die reservierten Scheiben für das kombinierte Feldschiessen und OP Schiessen vom 22.08.2020.

Bitte schreiben Sie eine E-Mail an rangeure@fs-stettlen-deisswil.ch mit der gewünschten Scheibennummer und Schiesszeit und wir reservieren für Sie die Scheibe.

Wenn Sie das Feldschiessen und das OP schiessen, muss gemäss Reglement zuerst das Feldschiessen geschossen werden, da keine Probeschüsse verwendet werden darf.

Das Feldschiessen wird kommandiert geschossen.

 

Schutzkonzept Coronavirus

Update 06.05.2020:
Ab dem 11.5. darf wieder geschossen werden. 
Unten wird das Schutzkonzept dargestellt.


Ein aktualisiertes Jahresprogramm wird so bald als möglich veröffentlicht.

Schutzkonzept Covid19 SSV

Version 6. Juni 2020